Sauter GmbH & Co. KG | Brandmeldeanlagen

BRAND MELDE ANLAGEN

Linienförmige Wärmemelder

Sensorkabel rot

Durch Temperaturveränderung verändert sich der elektrischer Widerstandes zwischen den beiden Leitern; mit zunehmender Temperatur verringert sich der Widerstand. Die maximal Leitungslänge von 300m hängt von der typischen Umgebungstemperatur ab.

Sensorkabelmelder Grenzwerttechnik

352 001Zum Einsatz auf der Ringleitung (über Fremdmeldermodul) zur automatischen Branderkennung in Gebäuden. Linienförmiger  Wärmemaximalmelder der Temperaturüberschreitungen über die gesamte Länge des Sensorkabels sicher detektiert.

Sensorkabel blau

Hochohmiges Temperatur-Sensorkabel (blau) besteht aus vier Kupferleitern, die jeweils von farbkodierte Material umhüllt sind. Die Adern sind verdrillt und durch Außenmantel aus temperaturfestem, flammenhemndem Plastik isoliert.

Sensorkabel schwarz

Hochohmiges Temperatur-Sensorkabel (schwarz) besteht aus vier Kupferleitern, die jeweils von farbkodierte Material umhüllt sind. Die Adern sind verdrillt und durch Außenmantel aus temperaturfestem, flammenhemndem Plastik isoliert.

Technische Daten:

  • Gewicht (200m): 4,7 kg
  • Außendurchmesser: 4,8 mm
  • Zugfestigkeit: 100 N
  • Farbe: schwarz

Fabrikat: SAUTER
Art.-Nr.: 351-003
Type: Sensorkabel schwarz

Linearer Wärmemelder Konventionell

351 001Zum Einsatz auf der Ringleitung (über Fremdmeldermodul) zur automatischen Branderkennung in Gebäuden. Die Auswerteinheit  Linearer Wärmemelder konventionell meldet Temperaturunterschiede durch ständige Überwachung des Wiederstands des Sensorkabels mittels Relais-Ausgängen.

Sauter BMA Intranet


Hier können Sie sich ins Sauter BMA Intranet einloggen um aktuelle, interne Informationen abzurufen.
close